Daniel Koschitzki

Chiel Meijering - Three works for recorder and piano

Chiel Meijering (* 1958)
Game of love/ A straw in the wind/ Please tell me more (2006/2007)

Daniel Koschitzki, Blockflöte
Timea Djerdj, Klavier

Produktion: Moeck Musikinstrumente und Verlag e.K., Celle – 2008
Aufnahme: Schloss Gottesaue, Karlsruhe, Velte-Saal
Tonmeister und Schnitt: Marc Seiffge

Verkauf der CD nur als Bestandteil von Edition Moeck Nr. 1611/1612/1613

Game of love

A straw in the wind

Please tell me more

Klassische Avantgarde, Minimal Music, Jazz, Rock und Pop fließen in der Musik von Chiel Meijering in einem völlig neuen Sound-Cocktail zusammen. Es gibt kaum ein Genre, in dem sich das Enfant terrible der holländischen Musikszene noch nicht versucht hat und keine Besetzung, die er scheut. So hat er auch bereits zahlreiche Werke für Blockflöte geschrieben – sowohl in gemischten Besetzungen als auch in reinen Blockflötenensembles. Die Stücke „Game of Love“, „A straw in the wind“ und „Please tell me more“ für Blockflöte und Klavier entstanden im Frühjahr 2007 auf Anregung von Daniel Koschitzki. Im Januar 2008 nahm Koschitzki die Werke zusammen mit seiner langjährigen Duopartnerin Timea Djerdj für den Moeck-Verlag auf. In „Game of love“ wird in schnellen Tiraden eine kaputte Drehorgel imitiert, während „A straw in the wind“ eine ruhige, kontemplativ schwebende Atmosphäre aufbaut. „Please tell me more“ dagegen setzt auf schnelle Schnitte und ständige Stimmungswechsel. Drei völlig unterschiedliche Stücke also, die jedoch alle wunderbar demonstrieren, wie spannend die Duokombination Blockflöte und Klavier klingen kann. So wird die zukunftsweisende Musik des Holländers auf dieser Scheibe zu einer Viertelstunde hochwertiger Unterhaltung.

Moeck Musikinstrumente & Verlag

Zurück

English

© 2017 Daniel Koschitzki – Intern – Gestaltung & Entwicklung: idee[x] digitale dienste